Bonhoeffer – Wege zur Freiheit

 

Im Rahmen der Max-Mannheimer-Kulturtage 2019 in Bad Aibling
stellt Alois Prinz seine 2017 erschienene Biografie über Dietrich Bonhoeffer vor

 

9783522304559

 

Mitreißendes, differenziertes Porträt eines großen Vorbilds

Wie kein anderer steht Dietrich Bonhoeffer (1906-1945) für Zivilcourage, Einmischung in die Politik, Pazifismus und Nächstenliebe. Dabei gab es für ihn weder konfessionelle noch nationale oder soziale Grenzen. Er lebte das, was er forderte, zeigte klare Kante. 

Im Rahmen der Max-Mannheimer-Kulturtage Bad Aibling 2019 stellt Alois Prinz das Leben eines Mannes in den Mittelpunkt seiner Lesung, der trotz seiner klaren Haltung hin- und hergerissen war zwischen Selbstsicherheit und Selbstzweifel und der seinen Platz in der Welt suchte. Gerade dieses lebenslange Suchen macht Bonhoeffer zu einer starken Identifikationsfigur gleichermaßen für Jugendliche und Erwachsene. Seine Lebensgeschichte und sein Wirken faszinieren bis heute.

Ich freue mich, dass ich Alois Prinz bei seiner Lesung am 29. Januar 2019 in der Stadtbücherei Bad Aibling mit ausgewählten Texten aus dem Werk Dietrich Bonhoeffers begleiten darf. 

Nicht das Beliebige, sondern das Rechte tun und wagen; nicht im Möglichen schweben, das Wirkliche tapfer ergreifen; nicht in der Flucht der Gedanken, allein in der Tat ist Freiheit.

Dietrich Bonhoeffer

Alois Prinz_Foto Volker DerlathAlois Prinz, geboren 1958, gehört zu den hochkarätigen und vielbeachteten Autoren im Bereich Biografien. Er studierte Literaturwisschenschaft, Politologie und Philosophie. Bekannt wurde er durch seine Biografien über Hannah Arendt, Hermann Hesse, Ulrike Meinhof oder Franz Kafka. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen u.a. den Evangelischen Buchpreis  und den Deutschen Jugendliteraturpreis. 2017 wurde er mit dem Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach ausgezeichnet.

Zur Vorbereitung eine Link-Empfehlung:
Alois Prinz im Gespräch mit 3sat-Kulturzeit auf der Frankfurter Buchmesse 2017.

 

Autorenlesung
am Dienstag, 29. Januar 2019, 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Bad Aibling
Michael Stacheder liest dazu begleitend ausgewählte Texte von Dietrich Bonhoeffer.

fb-titelwww.max-mannheimer-tage.de