„Ach, wie dürste ich nach einem lieben Worte“

Ludwig Thomas berühmte Weihnachtslegende "Heilige Nacht" - der Ruf eines Verzweifelten aus der trügerischen Idylle.    Im Dezember 1915, Ludwig Thoma war aufgrund einer Ruhr-Erkrankung von der Ostfront des Ersten Weltkriegs desillusioniert in sein Haus auf der Tuften am Tegernsee zurückgelehrt, entstanden wohl auf einer Winterwanderung in den Bergen die ersten Textideen zur Heiligen Nacht, die … „Ach, wie dürste ich nach einem lieben Worte“ weiterlesen